Schulleben


 

Baumgesicht 1 GS Am Forstersberg
Baumgesicht 2 GS Am Forstersberg
Baumgesicht 3 GS Am Forstersberg

Baumgesichter

 

Im Januar war ein Päckchen mit den Hausaufgaben für die Kinder besonders schwer: Es enhielt eine Ladung Ton.

 

Das war ein Gruß der WG Lehrerin und enhielt eine Aufgabe mit besonderem Format.

Anliegen ist, die Kinder mit kreativen Anregungen nach draußen zu bewegen.

 

Dass die Kinder tolle Ideen umgesetzt haben, konnte man hier und da in ganz Röthenbach entdecken.

Leider kam bald der Regen und wusch viele kleine Augen, Nasen und Münder wieder von den Bäumen ab.

Im Schulhaus wurden aber alle Baumgesichter ausgehangen, die die Kinder ihren Klassenlehrerinnen per Foto zuschickten.

 

Wir sind auf die nächste Aktion gespannt!

Baumgesicht 4 GS Am Forstersberg
Baumgesicht 5 GS Am Forstersberg
Baumgesicht 6 GS Am Forstersberg
Sternenpost GS Am Forstersberg

 

„SternenPost" für Nürnberg Stift

Bei dieser Aktion des Nürnberger Menschenrechtsbüros beteiligten sich die Schüler*innen der 2d am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien.
 

Im Rahmen des Werken und Gestalten-Unterrichts bastelten die Kinder über 100 Sterne, die zu Weihnachten an Bewohner*innen von Alten- und Pflegeheimen in Nürnberg verteilt wurden.
 

So konnte die Kinder einsamen Senioren hoffentlich eine kleine Sternschnuppe Hoffnung und Freude zum Weihnachtsfest bereiten.


 

Sport mit Maske?

                                   - Lieber raus in die Natur!

... hieß es für die Klassen 1/2a, 1/2d und 3/4c mit Frau Seitz.

In den letzten Wochen gingen die Klassen lieber raus.

Sportspaß GS Am Forstersberg
Bodenbild 1 GS Am Forstersberg
Bodenbild 2 GS Am Forstersberg

Unter dem Motto „Wir erleben den Wald und Schnee mit allen Sinnen“ ging es in den Sportstunden raus in den Wald. Die Kinder wurden angeregt, ihre Sinne zu aktivieren und bewegungsfreudige Stunden im Freien zu verbringen. Aufgaben, die Teamgeist und Kreativität fördern standen in dieser Zeit im Vordergrund. Bei ihren Ausflügen in den Wald gestalteten die Kinder Naturmandalas, bauten kleine Trollhäuschen, legten mit Naturmaterialien Tierbilder und suchten Tierspuren im Schnee. Mit schmutzigen Händen und strahlenden Gesichtern kamen die Kinder zurück in die Schule und überlegten sich immer wieder neue Aufgaben, die sie gerne umsetzen wollten. Mal sehen, was den Kindern und Frau Seitz im neuen Jahr alles einfallen wird!

Bodenbild 2 GS AM Forstersberg
Bodenbild 3 GS Am Forstersberg

 


 

Auf der rechten Seite können Sie entsprechende Menüpunkte anklicken, um mehr über unsere Schule zu erfahren.